Startseite

Bis zum 30. September 2019 hat an dieser Stelle die Lichtschlag Medien und Werbung KG als Trägerin des Portals und der Zeitschrift eigentümlich frei unter dem Label „Lightbeat Radio“ auch einen kleinen Internetradiosender betrieben.

Anders als bei der Gründung vor mehr als 21 Jahren als Abo-Zeitschrift ist eigentümlich frei längst ein Inhalteproduzent auf vielen Kanälen, nämlich Papier über Abonnement und Buchhandel, elektronischen Texten und Bildern, Podcasts als Audioformaten auch über Internetradio, Videos auf Youtube, schließlich Veranstaltungen wie unser Jungautorenseminar und die jährliche große ef-Konferenz auf Usedom.

eigentümlich frei möchte Sie hier wie dort informieren und unterhalten. Dazu müssen wir natürlich keine Kioske betreiben, Video- oder Audioportale aufbauen oder selbst Hotelier werden. Und deshalb, um uns auf Inhalte konzentrieren zu können, möchten wir auch unseren kleinen Internetradiosender als zuletzt einzigen eigenen Vertriebsweg in andere Hände legen, die sich ihrerseits viel gezielter auf dessen Ausbau konzentrieren können.

Am 1. Oktober wird der bisherige technische Direktor von „Lightbeat Radio“ diesen Sender in Eigenregie weiterführen, wobei er unter anderem weiter viele Podcasts auch von eigentümlich frei in sein Programm übernehmen wird. Dirk Weishaar wird andere Inhalte hinzufügen und will auch die „musikalische Farbe“ des Senders, seines Senders, der zukünftig „Whitebeat Radio“ heißen wird, ein wenig ändern. Lassen Sie sich mit uns überraschen. Wir wünschen Dirk Weishaar als Radio-Unternehmer viel Glück und Erfolg. Unterstützen Sie bitte auch seine Arbeit!

Sie finden den neuen Sender hier: whitebeat-radio.de

Unsere audiovisuellen Eigenproduktionen wie die „Alternativen Nachrichten“, die Sendung „Asozial als marktradikalen Kommentar zur Politik und zum ganzen Rest“, die „Perle des Tages“, das „Herrengedeck als zumeist kultivierten Meinungsaustausch“ und die Sendung „Märkte und Mächte“, die allesamt weiter von eigentümlich frei als Podcasts, über Youtube und auch nun über „Whitebeat Radio“ verbreitet werden, sowie unsere neuen Youtube-Eigenproduktionen wie das „Dachthekenduett“ und den „Thekentalk“ können Sie weiterhin auch über die Buttons auf dieser Seite finanziell unterstützen. Ohne Ihre Mithilfe wäre die Produktion dieser Programme nicht möglich. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

eigentümlich frei: ef-magazin.de

ef auf Youtube: youtube.com/eigentuemlichfreitv