Alternative Nachrichten

Von Montagmittag bis Samstagmittag bieten die Zeitschrift „eigentümlich frei“ und Lightbeat Radio zweimal täglich die im Infotainment-Format aufbereiteten sarkastisch-libertären Alternativen Nachrichten. Abonnenten auf ef-magazin.de können die Sendung auch jederzeit als Podcast nachhören. Redaktion und Zusammenstellung stehen unter der Leitung von Jean Modert. Eingelesen wird die Sendung von Martin Moczarski. Redakteur Jean Modert ist auch selbst Autor für „eigentümlich frei“. 2018 wurde er für seine publizistischen Leistungen mit dem Julius-Faucher-Preis ausgezeichnet. Jean Modert kommt übrigens aus Luxemburg, und sein Vorname darf deshalb gerne „Jang“ ausgesprochen werden. Modert erklärt das Konzept der Sendung so: „Die etablierten Medien verhöhnen ihre Hörer intellektuell und die Öffentlich-Rechtlichen auch noch in ökonomischer Hinsicht. Sie manipulieren, belehren, beschimpfen und verachten ihr zahlendes Publikum. In den Alternativen Nachrichten wird die Realsatire des täglichen Politbetriebs wieder vom Kopf auf die Füße gestellt.“ Die Alternativen Spätnachrichten werden an Werktagen um 13.00 Uhr ausgestrahlt (Wiederholungen um 15.00, 17.00, 19.00, 21.00 und 23.00 Uhr). Die Alternativen Frühnachrichten senden von Dienstag bis Samstag um 01.00 Uhr (wiederholt um 03.00, 05.00, 07.00, 09.00 und 11.00 Uhr).